Stadtmuseum Sankt Pölten

200 Jahre Theater in St. Pölten - Wie alles began

Bilder

1820 Theateraktie St. Pölten4_bearb_bearbeitet_1.1820 Theateraktie St. Pölten_Detail.jpg

Die Anfänge des Theaters auf dem Rathausplatz gehen ins Jahr 1820 zurück, als die „Gesellschaft des Theaterbaues in St. Pölten“ gegründet wurde, um das nötige Kapital für ein neues Theatergebäude aufzubringen.

Wandernde Komödianten sind schon in den städtischen Ratsprotokollen der Jahre 1723 und 1724 vermerkt. Seit der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde im Hoftrakt eines Gebäudes in der Wiener Straße zu wohltätigen Zwecken Theater gespielt und Wanderbühnen machten dort zum Vergnügen des hiesigen Publikums Station. Im Jahr 1820 wurde für das Theaterleben unserer Stadt eine entscheidende Weiche gestellt - in der nachnapoleonischen Ära, St. Pölten hatte 1805 und 1809 unter der französischen Besatzung schwer gelitten, war das Bedürfnis nach Unterhaltung groß, das in einer adäquaten Stätte für die dramatischen Künste befriedigt werden sollte!

Eine illustre Runde bildete sich, die die Theater-Aktien erwarb. Allen voran ging der kunstsinnige St. Pöltner Bischof Johannes Ritter von Dankesreiter, der die erste Aktie im Mai 1820 zeichnete. Bis zum Februar 1821 kauften noch weitere Vertreter des Klerus, aber auch der Landadel, die hohe Beamtenschaft und das finanziell gut gestellte Bürgertum der Stadt weitere Aktien. In diese kaufkräftige Runde gesellte sich auch eine "durchlauchtigste Fürstin und "Prinzessin von Lothringen Sternkreutz Ordens-Dame und Dame de Palais", die nach der Einlage von zwei hundert Gulden eine ganze Aktie ihr Eigen nennen konnte!

Die Stadt selbst sicherte sich neunzehn Stück und war somit von Beginn an größter Aktieneigner der Gesellschaft. Diese erwarb am Rathausplatz das sogenannte militärische Stockhaus und ließ dort vom St. Pöltner Baumeister Josef Schwerdfeger das neue Theater errichten.

Museumsgütesiegel

Freunde aus Freude

Freunde

Suche Ende

Anfahrt/Route

Google Map
Suche Ende
 
Stadtmuseum Sankt Pölten
Prandtauerstraße 2, 3100 St. Pölten