Stadtmuseum Sankt Pölten

KULTURVERMITTLUNG - Schulen

Bilder

Römer VS Franz Jonas 3B - 6.JPGAltstadtrallye - Quiz 13.JPGSchüler 2.jpgSchüler 5.jpgFederkiel und Balkenwaage.JPGSchüler 4.jpgUrgeschichte 018.jpgUrgeschichte 012.jpgUrgeschichte 016.jpgRömer 1.JPG

Seit 1991 gibt es im Stadtmuseum St. Pölten spezielle Vermittlungsprogramme für Schulen. Seit damals wird besonderer Wert auf "Qualität" und nicht "Quantität" gelegt, d.h. dass unsere Museumspädagogischen Mitarbeiter mit nur 10 bis maximal 15 Kindern in einer Gruppe arbeiten.
Das hat sich in der Praxis sehr bewährt, da in diesen Kleingruppen auch auf die Fragen einzelner Kinder eingegangen werden kann und spezielle Interessen besonders beachtet werden. Jedes Kind - sowie auch die Vermittlerinnen - tragen Namensschilder und werden mit Vornamen oder auch dem "Spitznamen" angesprochen. Diese Schildchen werden in einer ersten "Kennenlern-Runde" von jedem Kind selbst gestaltet und helfen, schon nach kurzer Zeit, ein "Vertrauensverhältnis" herzustellen, das den Kindern einen völlig natürlichen Zugang zum "Musentempel" Museum ermöglicht.

 

Museumsgütesiegel

Freunde aus Freude

Freunde

Suche Ende

Anfahrt/Route

Google Map
Suche Ende
 
Stadtmuseum Sankt Pölten
Prandtauerstraße 2, 3100 St. Pölten