Fritz Küffer - Zum 100. Geburtstag
- Sonderausstellung im Stadtmuseum St. Pölten

von: 18.05.2011 bis 04.09.2011
Event: 17.05.2011 19:00

Der bekannte Wilhelmsburger Künstler, der vor 10 Jahren starb, hätte heuer seinen 100. Geburtstag gefeiert. Dieses Jubiläum wird mit einer großen Werkschau im Stadtmuseum gefeiert!

BILDER der Ausstellung- alle Bilder anzeigen

F-Küffer Porträt klein.jpg Kremser Gasse 300.JPG Küffer Friedrich 510 Kopie freigestellt.jpg

Am 1. Juli 1911 wurde der Maler und Graphiker Fritz Küffer in Wilhelmsburg geboren, vor zehn Jahren verstarb der weithin geachtete und bewunderte Künstler kurz nach seinem  neunzigsten Geburtstag.

Diese zwei Daten sind der äußere Anlass für eine Reihe von Aktivitäten zu Ehren Fritz Küffers, die im heurigen Jahr in Wilhelmsburg und in St. Pölten stattfinden werden.

Das Stadtmuseum St. Pölten, dem Fritz Küffer Zeit seines Künstlerlebens eng verbunden war, wird mit einer Sonderausstellung ab 17. Mai diese Persönlichkeit würdigen, die entscheidend zum künstlerischen Gepräge St. Pöltens nach dem 2. Weltkrieg beigetragen hat. Bereits in der ersten Ausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes, die im Herbst 1947 stattfand, war der Maler mit einer stattlichen Auswahl seiner Arbeiten vertreten, in den Jahren 1957/58 war auch Obmann dieses bedeutendsten St. Pöltner Kunstvereines des 20. Jahrhunderts! Bis ins hohe Alter war Fritz Küffer an den jährlichen Ausstellungen des Künstlerbundes, die im Stadtmuseum ausgerichtet wurden, beteiligt. Unzählige Gruppenausstellungen in St. Pölten beschickte Küffer mit seinen Bildern, im Stadtmuseum fand 1976 die große Einzelausstellung „Querschnitt durch das Lebenswerk" statt, 1981 folgte die Schau „St. Pölten in neuen Ansichten" und fünf Jahre später die - durch einen Katalog begleitete - Werkschau „Malerei und Graphik".

Diese enge Verbundenheit mit dem Stadtmuseum drückt sich auch im Bilderbestand des Hauses aus - rund 80 Arbeiten von der Hand Fritz Küffers sind im Besitz der Stadt          St. Pölten! Diese Arbeiten bilden den Grundstock der aktuellen Jubiläumsschau, darunter  viele Ansichten der Stadt St. Pölten, aber auch andere Themen, deren kunstvolle Umsetzung Fritz Küffer überregionale Bekanntheit garantierten! Ergänzt werden die Arbeiten aus dem Bestand des Stadtmuseums mit Leihgaben, die der Wilhelmsburger Kunst- und Antiquitätenhändler Josef Renz dankenswerter Weise aus dem Nachlass des Künstlers zur Verfügung stellt!

Diese Auftaktveranstaltung für den vielgestaltigen Jubiläumsreigen in St. Pölten und Wilhelmsburg stellt nicht nur für die vielen Freunde und Bewunderer Fritz Küffers einen absoluten Pflichttermin dar!

 

Museumsgütesiegel

Stadtmuseum

Stadtmuseum St. Pölten
zurück zur Webseite
Suche Ende

Anfahrt/Route

Google Map
Suche Ende
 
Stadtmuseum Sankt Pölten
Prandtauerstraße 2, 3100 St. Pölten